Banner TUR AfrkBtsw

SafariReise "Botswana Highlights - Okavango & mehr" - Unterkünfte

Reiseversicherungen

buchen bei:

fp_logos_travelsecure_03[1]

(anklicken)

 

KONTAKT

TERRA UNICA Telefon

02191 4222447

info@terra-unica.de

Bei der Auswahl der Unterkünfte legen wir grundsätzlich in erster Linie Wert auf Sauberkeit, eine nette Atmosphäre und achten darauf, dass die Exkursionsgebiete bequem mit möglichst kurzen Fahrstrecken zu erreichen sind. Außerdem sorgen wir für ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis, um den Reisepreis nicht unnötig zu erhöhen. In der Regel legen wir bei einem längeren Aufenthalt an einem Standort mehr Wert auf „Luxus“ als bei einer Zwischenübernachtung.

Die Unterkünfte dieser Reise:

In Johannesburg buchen wir ein Hotel in der Nähe des Flughafens.

In Victoria Falls übernachten wir in der Amadeus Garden Lodge, Mittelklasse.

In Maun checken wir ein in das Riley’s Hotel, das auch gehobeneren Ansprüchen gerecht wird.

Alle im Tourverlauf angegebenen Unterkünfte sind von uns als Übernachtungssorte fest eingeplant und vorreserviert. Jedoch kann es immer wieder dazu kommen, dass einzelne Hotels dann doch nicht verfügbar sind. In solchen Fällen buchen wir (möglichst) gleichwertige andere Unterkünfte.

Während der Camp-Safari durch Botswana übernachten wir in geräumigen Kuppelzelten mit Betten - ganz nah an der Natur und den Tieren. So erleben Sie die Wildnis Afrika hautnah! Die Zelte haben eine Größe von 3m x 3m und die Betten sind mit Kissen und Bettdecken ausgestattet. Niemand muss also auf dem Boden auf einer Luftmatratze schlafen! Eine mit Batterie betriebene Lampe sorgt für Licht. Jedes Zelt hat ein Art “Plumpsklo” und eine Outdoor-Dusche mit einem Wassersack oder Eimer. Sie wird von der Crew vor dem Duschen mit warmem Wasser gefüllt und reicht auch für eine ausgiebige Reinigung.

Sie müssen sich beim Camping um nichts kümmern! Die Camp-Crew baut die Zelte auf, während Sie noch auf Safari sind.

2017-03-27 18_08_12-Royale Wilderness _ Camp

2017-03-27 18_09_11-Royale Wilderness _ Camp

2017-03-27 18_09_40-Royale Wilderness _ Camp

Die Mahlzeiten werden in einem speziellen “Speisezelt” serviert, nur das kleine Frühstück vor der Morgensafari wird am Lagerfeuer eingenommen. Der Brunch nach der Safari besteht aus verschiedenen Salaten, Brot und Belag sowie ein oder zwei warmen Gerichten. Das Dinner besteht aus drei Gängen.

Alle Getränke mit Ausnahme von einigen (aus Übersee) importierten Spirituosen sind im Reisepreis enthalten. Südafrikanische Weine werden mit dem Abendessen serviert, auch lokales Bier und lokaler Whisky, Vodka, Gin&Tonic. Selbstverständlich gibt es Mineralwasser, Soft Drinks und viel Tee und Kaffee.

Die Crew, die alles für Sie organisiert, besteht aus einem Koch, dem Camp Manager und ihren Assistenten. Sie fahren mit dem Versorgungsfahrzeug voraus und bauen das Camp auf. Sie erledigen alles vom Weckruf bis zum Wäschewaschen.

 

[Home] [Unsere Touren] [Afrika] [Asien] [Europa] [... nach Datum] [Katalogbestellung] [Buchung] [Impressum / Kontakt] [Datenschutz] [Reisebedingungen]

 

Download
Download

Bitte Formular ausdrucken, ausfüllen  und an TERRA UNICA schicken